Wolfgang Künzel

Hypnose - Akasha Chronik - Geistheilung
2 minutes reading time (408 words)

Abnehmen mit Hypnose. Das "hypnotische Magenband".

Ein neuer Trend erobert den Markt, das "hypnotische Magenband". Hierbei wird per Suggestion der Magen verkleinert. Das heißt also, dass es nicht, wie bei einer echten OP wirklich geschieht, sondern, dass das Sättigungsgefühl derart beeinflusst wird, dass man nur noch geringe Portionen essen kann. Das klingt zunächst sehr gut, werden ja Magenbandoperationen auch durch die Schulmedizin durchgeführt. In Fällen massiven Übergewichts, bei denen gar nichts anderes mehr hilft, kann ich mir das zur Unterstützung einer ärztlich begleiteten Therapie kurzfristig auch vorstellen. In allen anderen Fällen kann ich jedoch nur ausdrücklich vor derartigen Eingriffen warnen, auch wenn sie "nur" suggestiv stattfinden. Es gibt ja hier prinzipiell nur zwei Möglichkeiten: Es funktioniert (in tiefer Trance) oder eben nicht (in leichter Trance). Für den Fall, dass es funktioniert, geschehen jedoch mehrere Dinge gleichzeitig. Die aufgenommene Nahrungsmenge und damit auch die Menge an Vitaminen,  Mineralien, Spurenelementen, usw. wird reduziert, der Stoffwechsel wird umgestellt und es kann zu massiven Konflikten kommen, wenn man von den Produkten, auf die man Heißhunger verspürt, nur noch geringe Mengen essen kann. Wird das "hypnotische Magenband" wieder entfernt, kann man davon ausgehen, dass man in kurzer Zeit sein vorheriges Gewicht wieder erreicht, oder noch mehr und die eigentliche Ursache des Übergewichts wurde möglicherweise gar nicht behandelt. Warum werden in den Frauenzeitschriften wöchentlich neue Diäten präsentiert? Richtig! Weil die Diäten der vorherigen Woche nicht wirklich funktioniert haben!

Geht man der Ursache von Übergewicht auf den Grund, kommt man in der Regel im Rahmen einer hypnotischen Regression auf einen oder mehrere konfliktbehaftete Auslöser. Es wird ein Schutzpanzer aufgebaut. Möglicherweise sind jedoch auch Medikamente wie Kortison, usw., oder organische Leiden, die wiederum oft ihre Auslöser in der Psyche haben, an der Misere schuld. Übergewicht ist daher nicht alleine durch übermäßiges Essen entstanden. Die zu hohe Kalorienzufuhr hat Hintergründe, die mit Hypnose häufig eruiert werden können. Wenn die eigentliche Ursache gefunden wurde, kann man diese jedoch direkt behandeln und somit auf derartige Eingriffe völlig verzichten! Wenn im Rahmen einer Regression der Auslöser gefunden wurde und der Blickwinkel auf die Situation / den Konflikt geändert wird, lösen sich die Probleme in der Regel von ganz allein!

Ich kann daher von solchen Hypnosen, bei denen die aufgenommene Nahrungsmenge signifikant eingeschränkt wird, nur warnen! Wenn so etwas durchgeführt wird, muss das auf jeden Fall von einem Arzt beobachtet werden, damit es nicht zu massiven Problemen kommt! Ich rate daher auf jeden Fall zu einer Rückführung mit der Aufdeckung der Ursachen. Hierfür ist Hypnose wiederum prädestiniert!

Dolphinpower-Newsletter vom 02.10.2018 - Hypnose, ...
Dolphinpower Newsletter vom 12.09.2018 - Hypnose -...

Ähnliche Beiträge

 

Über uns

Hier erhalten sie 40 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Hypnose und Spiritualität! Ich bin einer der erfolgreichsten und bekanntesten Hypnose-Ausbilder und Hypnotiseure. Zusammen mit meiner Partnerin Christiane Jakob biete ich ihnen auch Seminare auf höchster spiritueller Ebene, ohne Einweihungen und Anbindungen.

Wolfgang Künzel (Alexander Cain®)

Latest News

 

03.09.2018

Dolphinpower im neuen Logo-Design und das Seminar Cosmic Healing ist ab 2019 verfügbar! Jetzt gehen wir noch viel tiefer! 

Anschrift

Dolphinpower®-Seminare
Wolfgang Künzel
Pfeife 1 - D-01609 Röderaue

+49 (0)151-19111534
wolfgang.kuenzel@dolphinpower.eu
Mo-Fr: 14:00 - 18:00 Uhr