Wolfgang Künzel

Hypnose - Akasha Chronik - Geistheilung
2 minutes reading time (396 words)

Unglaublich! Hypnosetherapeuten werden ausgebildet, vom Blatt abzulesen...

Nachdem mir im Internet ein Bild aufgefallen ist, bei dem ein Hypnose-Ausbilder (!) bei einer Hypnosesitzung von einem fertigen Skript abliest, habe ich mich einmal näher informiert und bin auf schier unglaubliche Vorgänge gestoßen! Stell dir einmal vor, du gehst zu einem Hypnosetherapeuten, bezahlst 120 €, 180 € oder vielleicht sogar noch mehr und der "Hypnosetherapeut" macht eine Vorlesestunde und liest von einem vorgefertigten Skript ab. Was würdest du dem bitteschön erzählen? Eine Hypnose sollte, zumindest bei einem Hypnosetherapeuten unbedingt individuell auf den Klienten/Patienten abgestimmt sein. Dazu gehört natürlich Einfühlungsvermögen und eine gewisse Erfahrung. Doch ist das doch das Mindeste, was man verlangen kann, oder?  Sonst kann man sich ja gleich eine fertige Hypnosesitzung (zum Beispiel bei mir kostenlos) herunterladen und anhören und spart sich Zeit und Geld. Viel Geld! Das sollte selbstverständlich sein, denn woher kennt das Skript die Probleme des Klienten? Ein fertiges Skript ist niemals individuell und für eine Vorlesestunde richtig Geld zu verlangen, ist in meinen Augen Betrug! Als ich dieses Foto sah, traute ich meinen Augen nicht. Daraufhin habe ich einmal an passender Stelle recherchiert und was ich dabei erfahren habe, schlägt dem Faß den Boden aus! 

Mindestens eine sehr große Hypnoseschule, die sich sehr in die Höhe hebt, bildet ihre Schüler so aus, dass sie die Texte, in diesem Fall wahrscheinlich uralte Zaubersprüche, denn man darf den Text unter keinen Umständen verändern, vom Blatt ablesen! Doch damit nicht genug! In der Ausbildung wird zudem noch darauf hingewiesen, dass man die Blätter unbedingt laminieren soll, damit es der Kunde nicht mitbekommt, also um das Papierrascheln zu unterdrücken. Für die Märchenstunde wird dann richtig Geld verlangt! Das ist keine Story aus einem ganz schlechten Roman, sondern Tatsache!

Ich werde das in Kürze noch ausführlicher direkt auf der Homepage kommentieren. Doch kann ich dir als Kunde/Klient/Patient nur raten, solche Hypnotiseure, die nur wissen, wie man eine Hypnose einleitet, dann von einem Blatt Papier oder einem Tablet-PC ablesen, wie ein Nachrichtensprecher vom Monitor, unbedingt zu meiden! Das ist Unfug und keine individuelle Hypnosetherapie! 

Den "Hypnotiseuren", die sich jetzt angesprochen fühlen, kann ich nur raten, Hypnose unbedingt richtig zu lernen, denn dann braucht man kein Skript. Es ist eiine Kommunikation mit dem Unterbewusstsein und keine Märchenstunde! Schämt sich denn von euch gar keiner?

In meinen Augen ist das skandalös! Natürlich in erster Linie seitens dieses Ausbildungsinstituts (oder mehrere), dass solchen Unsinn lehrt. 

Ich bleibe dran an der Sache und werde berichten!

Multiple Sklerose (MS), Schlaganfall und Hypnose
Hypnose, morphische Felder lesen und Geistheilung ...
 

Die neuesten Blog-Einträge:

Über uns

Hier erhalten sie 40 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Hypnose und Spiritualität! Ich bin einer der erfolgreichsten und bekanntesten Hypnose-Ausbilder und Hypnotiseure. Zusammen mit meiner Partnerin Christiane Jakob biete ich ihnen auch Seminare auf höchster spiritueller Ebene, ohne Einweihungen und Anbindungen.

Wolfgang Künzel (Alexander Cain®)

Latest News

 

03.09.2018

Dolphinpower im neuen Logo-Design und das Seminar Cosmic Healing ist ab 2019 verfügbar! Jetzt gehen wir noch viel tiefer! 

Anschrift

Dolphinpower®-Seminare
Wolfgang Künzel
Pfeife 1 - D-01609 Röderaue

+49 (0)151-19111534
wolfgang.kuenzel@dolphinpower.eu
Mo-Fr: 14:00 - 18:00 Uhr