<link href="/media/template/gzip.php?jquery.lazyload.fadein-d08d01ac.css" rel="stylesheet" type="text/css"/>

Cosmic Healing

Cosmic Healing - Anwender - Geistheilung und Reading

Cosmic Healing by Wolfgang Künzel & Christiane Jakob

 

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verbietet uns, dass wir Namen, Adressen oder andere Kontaktdaten der Teilnehmer unserer Seminare ungefragt weitergeben. Das nehmen wir selbstverständlich sehr ernst. 

Möglich sind grundsätzlich direkte- oder Fernanwendung. 

Wolfgang Künzel und Christiane Jakob sind nur in den Ausbildgsseminaren verfügbar.

Therapie- oder Readinganfragen richten sie bitte direkt an:


Foto von Alexander LangAlexander Lang

Facebook: Alexander -Otsch- Lang

Tel.: 0170 217 28 29





Ivo Kurschinski

Zum Stadion 89b
40764 Langenfeld

Tel.: 01573-8787954

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






 Portraitfoto von Maria Jakob

Maria Jakob

Tel.: 01575-52746144

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!








Porträt von Katrin Tenner

Katrin Tenner

Münchener Str. 35
15732 Schulzendorf bei Berlin
Tel.: +49 (0)173-3778777
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook: Katrin Tenner
Skype: katrin.tenner


Morphische Felder lesen und Geistheilung II - Cosmic Healing

Cosmic Healing Logo - gold-blaue DNA in einem schwarzen Dreieck mit Cosmic Healing Schriftzug

Das Seminar "Morphische Felder lesen in der Akasha Chronik und geistiges Heilen" ist in sich abgeschlossen und bedarf zunächst keiner Weiterbildung, um mit den gelehrten Dingen zu arbeiten. Trotz allem kann man natürlich in zwei Tagen nicht all die Dinge zeigen und lehren, die sich in dem unendlichen Feld der Möglichkeiten ergeben. Da es immer wieder Menschen gibt, die sich auch gerne noch weiter über den Tellerrand hinaus lehnen möchten und auch Dinge kennenlernen wollen, die NOCH MEHR die Grenzen unseres erlernten Verstands überschreiten, lehren wir in einem Aufbaukurs auch diese Dinge.

Während im ersten Seminar keine Voraussetzungen notwendig sind, setzen wir in diesem Kurs den Besuch des ersten Seminars voraus. Da sich unsere Technik des Lesens in der Akasha Chronik und des geistigen Heilens grundlegend von vielen anderen Techniken (z.B. mit Einweihungen, Gebeten, Ritualen, etc.) unterscheidet, können wir leider auch keine Fremdausbildung auf diesem Gebiet akzeptieren und bitten daher um Verständnis, da es auf dem ersten Kurs aufbaut. Im Aufbaukurs "Cosmic Healing" lehren wir den letzten Stand der uns bekannten Dinge. Da wir nie stehen bleiben, kommen immer wieder neue Erfahrungen hinzu, die in den beiden Kursen umgesetzt werden.

Der Seminarinhalt dieses Seminars mag für den Einen oder Anderen möglicherweise sehr abgehoben klingen. Es handelt sich jedoch ausschließlich um persönliche Erfahrungen, die sich natürlich von denen, "normal arbeitender Menschen" stark unterscheiden. Die Teilnahme sollte daher nur erfolgen, wenn man auch bereit ist, Erfahrungen zu machen, die noch einmal weiter gehen als die bereits schier unglaublichen Erfahrungen des ersten Kurses.

Seminarinhalt Akasha II - Cosmic Healing (nicht in chronologischer Reihenfolge):

- Überblick über geistige Wesensformen ("Engel", "Dämonen", Außerirdische, künstliche energetische Wesen (Elementale, usw.), usw.

- Fremdbesetzungen aufspüren - Kommunikation mit "Dämonen" und entsprechenden Besetzungen

- Auch hartnäckige Fremdbesetzungen entfernen - direkt und auf Entfernung 

- Hartnäckige energetische Implantate in den Chakren, die den gesamten Körper betreffen und uns manipulieren, aufspüren und entfernen

- Außerirdische Wesen in menschlichen oder menschenähnlichen Körpern erkennen und kommunizieren

- Außerirdische Besetzungen entfernen

- Respektvolle Kommunikation mit höheren Geistwesen ("Engel"/"Erzengel", usw.)

- Rückholung abgespaltener Seelenanteile und wie kommt es zur Abspaltung

- Erweiterte Behandlung karmischer Belastungen

- Neuestes zur Nutzung des intelligenten, gold-blauen Urlichts

- Energetischen Schutz aufbauen

- Sigillen erzeugen und nutzen (99% der Anleitungen im Netz sind falsch!)

Markenurkunde Cosmic Healing

Seminarunterlagen Akasha- und Hypnose-Seminare

Hier findest du die jeweils aktuellsten Seminarunterlagen, Links und weitere Informationen für Seminarteilnehmer der Cosmic Healing- & Hypnose-Seminare.

Kurzanleitung und Erklärungen zum Seminar "Morphische Felder lesen in der Akasha Chronik und geistiges Heilen"Download Seminarskript(PDF-Passwortgeschützt) - V1.1 vom 13.09.2019

Seminarskript "Morphische Felder lesen in der Akasha Chronik und geistiges Heilen II - Cosmic Healing": Download Seminarskript (PDF - Passwortgeschützt)

Facebook-Gruppe  Cosmic Healing - dolphinpower.eu (nur für Seminarteilnehmer)

Persönliche Buchempfehlung von Wolfgang Künzel:

Jan van Helsing, Wer hat Angst vor'm schwarzen Mann


Hier findest du die Seminarunterlagen für das Grundseminar Hypnose

Seminarskripte und GEMA-freie Hypnosemelodie: Download ZIP-Datei - Passwortgeschützt (77,6 MB)


Aktuell zur derzeitigen Situation (02/2020):

https://www.youtube.com/watch?v=RYMp5May3jQ&feature=youtu.be (Viren) - das Video ist interessant, soll jedoch keine Meinung bilden. Die darf sich jeder selbst machen. 


Hochinteressant und nachvollziehbar (Autorin wurde gereadet)

https://www.youtube.com/watch?v=56W6K7PUy0g&feature=share&fbclid=IwAR0QgO7j0xrKW_qHy8iPqzq3zu3KukJkAuAiQ2DPARSdJtCNItWkLHC2_JM

 

Alle Dateien sind urheberrechtlich geschützt! 

Spektakuläre Erfolge mit Geistheilung (Cosmic Healing)

In den letzten Jahren hatten wir unglaubliche Erfolge mit Geistheilung, obwohl wir keine spezielle Praxis betreiben, sondern in der Regel (Ausnahmen bestätigen die Regel) nur ausbilden und während der Ausbildung uns natürlich den Themen der Seminarteilnehmer annehmen. Ich möchte hier an dieser Stelle ein paar bemerkenswerte Erfolge aufzeigen. Die Betroffenen sind uns selbstverständlich bekannt, es dürfte jedoch verständlich sein, dass hier weder Namen, noch Orte oder andere Einzelheiten genannt werden, die auf den oder die Betroffene/n hinweisen würden. Es handelt sich auch um Einzelfälle, da bei 10 Personen mit 10 mal den selben Symptomen 10 verschiedene Ursachen herauskommen können. Grundsätzlich halte ich es jedoch für äußerst interessant!

Schizoaffektive Psychose 

Es geht hier um eine Person mit furchtbarer Kindheitsgeschichte. Geäußert hat sich die Sache durch Stimmen im Kopf, die alles andere als schön waren. Die Symptome traten 2014 - vor 6 Jahren (nach Beitragserstellung) auf und wurden von einem Psychiater mit dem Neuroleptika "Abilify" behandelt. Die Symptome wurden besser, wenn man hier von "besser" reden kann. Die Stimmen blieben trotzdem und waren alles andere als positiv.
Wir readeten (Akasha Chronik) die Ursache und stießen auf eine Fremd-Besetzung. Die Besetzung wurde mit Mitteln der Geistheilung (Cosmic-Healing) entfernt. Seitdem ist die Person völlig symptomfrei. Das Medikament schleicht sie nun - aus rein persönlichem Antrieb - aus!

Anmerkung:

Die Ex-Freundin meines besten Freund's, eine Psychiaterin aus Österreich, die in einer geschlossenen psychiatrischen Station einer Klinik arbeitet, erzählte mir, dass natürlich auch einmal in der geschlossenen Psychiatrie Sterbefälle vorkommen. So ist es z.B. nicht ungewöhnlich, dass andere Patienten plötzlich die Symptome des Verstobenen übernehmen, obwohl sie nichts von dessen Ableben wissen können. Beispiel: Der schizophrene "Napoleon" stirbt in der Nacht, ohne das es ein anderer Patient bemerkt hat. Am kommenden Tag ist plötzlich eine andere Person "Napoleon". Wir nennen das "Besetzung" und können schnell darauf reagieren, Ärzte geben Chemie.

Hashimoto

Es war in einem Hypnose-Seminar. Eine Person hatte einen Migräneanfall, der es verhinderte, dass diese Person dem bezahlten Kurs gut folgen konnte. Aus diesem Grund bat ich diese Person in der Pause zu mir. Ich wusste nicht, ob ich in der Kürze der Zeit im Hypnosekurs etwas tun kann, wollte es jedoch zumindest versucht haben. Aufgrund von vorherigen Erfahrungen - ich wusste nichts von der Schilddrüsenerkrankung, die sie in diesem Kurs auch nicht erwähnt hat - testete ich mit einfachen Mitteln der Aurachirurgie, ob eventuell ein Schaden aus früheren Leben vorliegt. Auf einen Test, ob eine Folterung in früheren Leben vorliegt, reagierte die Person massiv auf Enthauptung. Man kann das problemlos testen, es äußert sich aber auch darin, dass man keine Rollkragenpullis, Schals, etc. tragen kann. Mit Mitteln der Aurachirurgie habe ich in der Aura den Kopf "wieder angenäht" und alles miteinander verbunden. Die Aktion dauerte wenige Minuten, im Rahmen der Seminarpause. Nach ca. einem Jahr traf ich die Person wieder im Akasha-Kurs. Während der Vorstellungsrunde erzählte sie "Ich hatte ja Hashimoto!". Die Erkrankung ist mir durchaus bekannt und da ich weiß, dass die Schulmedizin, außer operativen Verfahren (Schilddrüse) und lebenslanger Medikamentation keine heilenden Verfahren bereithält und diese Krankheit als "unheilbar" bezeichnet, war ich erst einmal extrem überrascht. Sie sagte dann, dass ich ihr vor einem Jahr im Hypnosekurs den Kopf wieder angenäht hatte. In diesem Moment erinnerte ich mich daran, da es ja nun wirklich keine Aktion im Hypnosekurs war, die ich ständig durchführe. Weiterhin berichtete sie, dass die behandelnde Ärztin völlig aus dem Häuschen war, da es so etwas nicht gebe. Nun, zumindest die betroffene Person war begeistert, auch wenn der Medizinerin natürlich nicht mitgeteilt wurde, auf welchem Weg gearbeitet wurde.

Neuralgie  

Aufgrund einer massiven Infektion war ich Anfang 2017 in der Uniklinik Dresden. Selbst der mich behandelnde Professor war total aus dem Häuschen. Der Fall ging, laut einem behandelnden Arzt, durch die ganze Klinik und ständig durfte ich mir anhören, dass ich "gerade noch von der Schippe gesprungen bin". Trotzdem waren zwei Not-Ops, mit künstlichem Koma und Intensivstation angesagt. Wie ich nach vier Wochen Klinikaufenthalt die Klinik wieder verlassen konnte, war den Ärzten ein Rätsel, aber doch war es so. Damit war die Sache jedoch noch lange nicht ausgestanden. Aufgrund massivster Gaben von Antibiotika hatte ich danach massive Probleme mit Magen und Darm, die ich mit Darmbakterien und   Ingwer wieder in den Griff bekam. Nur die entstehende Neuralgie (Nervenschmerzen) am Bauch und den Beinen widersetze sich zunächst allen Methoden der Naturheilkunde. Einen weiter behandelnden Arzt, der mir wortwörtlich sagte "Was soll ich denn da machen?", schoß ich daraufhin "auf den Mond". Mir wurde klar, dass ich hier keinerlei Hilfe zu erwarten hatte. Auch Schmerzmedikamente waren absolut unwirksam. Es ging so weit, dass ich teilweise keine Kleidung am Körper ertrug. Neue Erkenntnisse brachten mich auf die Idee, Selbsthypnose und das gold-blaue Urlicht anzuwenden. Der Erfolg war extrem spektakulär! Im selben Moment reduzierten sich die Schmerzen auf geschätzt 30%, der Rest erledigte sich innerhalb von drei Tagen, ohne Wiederholung. Ich weiß, dass sich das jemand vorstellen kann, der nicht betroffen ist. Ich kann jedoch jeden verstehen, der irgendwann die Entscheidung trifft, die Sache auf endgültige Art und Weise zu lösen. Für Menschen, die es einmal versuchen möchten, habe ich hier eine kostenlose Hypnosesitzung veröffentlicht. Der Erfolg ist anhaltend! Schulmedizinisch gibt es hierbei jedenfalls keine, mir bekannte, befriedigende Lösung.

Bericht von Seminarteilnehmer Alexander

Bei meinem ersten Akasha Seminar haben wir bei den Übungen mein Ursachen Feld geholt, dass ich NIE damit klar kam (das ist harmlos ausgedrückt), wenn eine Beziehungspartnerin mit dem Thema „Exfreund“ angefangen hat. Meine Körperreaktionen waren mehr als gefährlich. Ich bin sofort in eine Schock starre versetzt worden, ähnlich wie bei einer elektrischen Betäubung beim schlachten, es ging nichts mehr, ich konnte mich weder bewegen noch etwas sagen! …krasse erinnerungen gerade… in solchen Momenten hätte man bei mir wirklich das Messer ansetzten können. Die gleichen Körperreaktionen hatte auch die Feldleserin der Ursache. Du hast damals auch den Ver-Ursacher energetisch vor Dich gestellt, und damit kommuniziert (ich fande/und finde das immer noch so beeindruckend), bis die Ursache gehen konnte. Seitdem ist das Thema mit Exmännern/freunden kein Problem mehr.

Noch ein extrem Beispiel beim darauf folgendem Kombiseminar. 

Thema: Ich konnte mit einer Exfreundin nicht abschließen. Nachdem meine damalige Freundin die Beziehung beendet hat, begann eine Zeit, die ich keinem auf der Welt wünsche..! So am Boden zerstört war ich noch nie, bis hin zu Selbstmordgedanken. Habe an, mit Strom angeschlossenen, Weidezäune gegriffen und und und…..

Was Jahre danach noch alles passiert ist, ist unbeschreiblich, immer wieder derart gleiche Frauen ins Leben gezogen bis hin zu technischen „Zufällen“ (unfassbar gerade wieder wenn ich dadrüber nachdenke) die mich immer wieder zu Ihr gebracht haben. Geschweige denn die Zitteranfälle und „Ausfall aller Körpersysteme“ bei Begegnungen mit Ihr, Ihrer Familie oder sogar Orte die mich an ihren Heimatort erinnert haben. Wir wollten das mit dem Text von „anweisen an die Ur-Quelle“ lösen, aber da habe ich bei euch den Seminarraum verlassen (unabsichtlich). Ihr habt die Ursache dafür gereadet, war ein Dämon, „einer mit Anzug und Aktenkoffer“. Ihr habt das Ganze dann gelöst, ich konnte den Teil des Scriptes lesen, und ja, es war alles weg… Wir haben am selben Abend das Interview gemacht, und kurz davor habe ich ein Bild von der damaligen Freundin gesehen, siehe da, nichts, rein gar nichts ist passiert!! Das sehr interessante dabei war auch, dass der Kopf in dem Moment gesagt hat: „ouh, achtung, gleich geht es dir wieder schlecht“ aber es kam nichts!! 

Thanks for all again ❤️

Frühgeburt von Zwillingen 

Es ist bereits einige Jahre her, aber dennoch spektakulär. Eines Nachts, gegen 01:30 Uhr bekam ich eine PN über Facebook. Ein ehemaliger Hypnoseseminar-Teilnehmer schrieb mich an mit den Worten: "Ich glaube zwar gar nicht an den Scheiß... aber du bist meine letzte Rettung!". Die Situation war folgende: Seine Frau war im 5. Monat schwanger mit Zwillingen. Sie hatte Geburtswehen und keinerlei Medikamente halfen dagegen. Das die Not-OP bereits vorbereitet war, wusste ich in diesem Moment nicht. Die Ärzte sagten, laut Aussage des Mannes, dass die Kinder in diesem Stadium zu 90% entweder tot auf die Welt kommen, oder schwerstbehindert sein werden. Ich kontaktierte noch eine Seminarteilnehmerin, die noch online war, um in diesem Fall zu helfen. Wir readeten zunächst die beiden ungeborenen Babies. Es ging darum, ob dieser Vorgang eventuell im Lebensplan der Familie ist. Es könnte ja sein, dass dieser Vorgang eventuell geplant ist, um den Eltern die Möglichkeit zu geben an der Angelegenheit zu lernen und zu wachsen. Es kam heraus, dass es sich um einen Unfall handelt und der eigentliche Auslöser die Mutter ist. Diese kannte ich nicht, der Vater teilte mir jedoch mit, dass sie eine Person ist, die sehr zielstrebig ist und alles äußerst geplant angeht. Es war ihre erste Geburt und zusätzlich noch Zwillinge. Sie war extrem überfordert und ALLES drehte sich um die Kinder. Ich gab ihm die Anweisung sofort zur Mutter zu gehen, diese in den Arm zu nehmen und ihr mitzuteilen, dass sie die Nummer 1 ist. Danach kommt erst einmal nichts und dann die Babies. Wir kümmerten uns zwischenzeitlich energetisch (Fernbehandlung) um die Mutter, den Körper und die ungeborenen Kinder. 
Am darauf folgenden Tag erfuhren wir vom Ergebnis. Wie gesagt, war die Not-OP bereits vorbereitet. Als die Ärzte zur Tat schreiten wollten, gingen plötzlich, ohne erfassbaren Grund, die Wehen zurück und die vorbereitete OP wurde abgebrochen. Die Ärzte waren wohl, laut Aussage des Vaters, äußerst perplex und konnten sich den Vorgang nicht erklären. - Die Kinder kamen im 9. Monat, noch etwas früh, aber kerngesund zur Welt! 

Tagelang stechende Kopfschmerzen

Christiane litt tagelang unter stechenden Kopfschmerzen. Nachdem Schmerzmittel keinerlei Wirkung zeigten und es auch nicht nach Besserung aussah, übertrug sie die Ursache der Kopfschmerzen an Maria, die zu diesem Zeitpunkt nichts wusste. Als Ergebnis kam etwas ungewöhnliches heraus. Sie sagte: "Ich wurde angefordert UND bin von alleine gekommen". Zusätzlich sagte sie: "Das ist ein Klaps auf den Hinterkopf!". Das war die Lösung! Christiane reagierte sofort und es war völlig klar. Sie erzählte, dass sie wortwörtlich ihren Geistführer darum bat, wenn sie vom eigenen Lebensplan abkommt, ihr einen Klaps auf den Hinterkopf zu geben. Nachdem es ausgesprochen war und die Erkenntnis vorlag, waren die Kopfschmerzen wie weggeblasen. 

30 Jahre lang Darmprobleme nach der REIKI-Einweihung

Im Rahmen eines Hypnoseseminars kamen wir aus irgend einem Grund in der Pause auf das Thema "REIKI". Nach dem Seminar meldeten sich drei Frauen bei mir und erbaten eine Reiki-Entweihung, die ich dann durchführte. Nach einiger Zeit erschien eine der Damen in einem Akasha-Seminar und erzählte vollkommen verblüfft eine interessante Geschichte. Sie litt ungefähr 30 Jahre lang an massiven Darmproblemen. Diese waren nach der erfolgten Reiki-Entweihung plötzlich weg. Erst nach diesem Erfolg stellte sie eine zeitliche Verbindung her, an die sie vorher nie gedacht hätte. Sie erzählte, dass die Darmprobleme in direkter zeitlicher Verbindung mit ihrer ersten Reiki-Einweihung standen. Sie hätte jedoch niemals eine Verbindung hergestellt, da Reiki laut der öffentlichen Meinung ja etwas tolles darstellt. Erst nachdem die Leiden mit der Entweihung, die in wenigen Minuten erledigt war, verschwanden, war sie in der Lage, die zeitliche und andere Verbindungen herzustellen. 

Kehlkopfkrebs

Wir hielten ein Akasha-Seminar im Norden Deutschlands. Ein ehemaliger Seminarteilnehmer meldete sich bei uns und bat darum, dem Seminar noch einmal kurz beiwohnen zu dürfen, da er dringend Hilfe benötige. Wir entschieden uns dafür, die Sache einmal anzusehen, bzw. zur Vorführung  zu verwenden. Er kam in den Raum und erzählte mit extrem eingeschränkter Stimme, sehr heiser, daß bei ihm Kehlkopfkrebs diagnostiziert wurde. Als gereadete Ursache kam heraus, dass er des öfteren "auf den Tisch hauen und seine Meinung sagen möchte", dann jedoch eher alles herunterschluckt und die Sache unausgesprochen bleibt. Damit war die Sache auf den Kopf getroffen! Plötzlich fing er an, obwohl er die ganze Zeit sehr leise und heiser sprach, regelrecht herumzubrüllen. "Jetzt weiß ich, was das ist! Das ist der scheiß Schützenverein! "Seit Jahren nehme ich mir vor, meine Meinung zu sagen, wenn es dann so weit ist, schlucke ich es jedoch immer herunter und halte mein Maul! Aber jetzt! Jetzt gehe ich in den Verein, haue auf den Tisch, sage denen meine Meinung und trete aus dem scheiß Schützenverein aus!". Allein die Aussprache mit fester, entschlossener, sehr lauter Stimme war für uns schon spektakulär. - Doch das Highlight erlebten wir ca. 6 Monate später. Wir erhielten eine E-Mail, in der er sich noch einmal vielmals bedankte und mitteilte, dass kein Krebs mehr feststellbar sei!!!

Hüftdysplasie

Im Rahmen eines Seminars erzählte mir ein Teilnehmer von seiner Hüftdysplasie. Ich reinigte zunächst seine Aura, also das Energiefeld, dass den Körper umschließt. Dabei kam bei mir als "Rückmeldung" an, dass ein gewaltiger Selbstwerteinbruch vorliegt, also ein häufiges Thema mit den unterschiedlichsten Auswirkungen. Der Teilnehmer gab an, dass es sich eindeutig um eine Auswirkung seiner Ballettausbildung handelt. Zumindest war das seine Meinung. Ich behandelte ihn mittels Informationsübermittlung in seinen Energiekörper (ohne ihn zu berühren). Die Themen waren Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein. Nach insgesamt 8 Minuten war die Sache erledigt! Keine Beschwerden mehr und das Schönste ist, dass der Erfolg dauerhaft anhält, was ich weiß, da noch Kontakt besteht.

Massive Schmerzen beim Versuch den Kopf zu drehen

Ein Hypnose-Kollege und Freund lud mich ein, seine neue Praxis zu besichtigen. Da ich ihn ausgebildet hatte und ein, wie erwähnt, sehr freundschaftliches Verhältnis besteht, besuchte ich ihn, als ich in der Nähe war. Die Praxis war (erwartungsgemäß) sehr geschmackvoll eingerichtet und wurde gut angenommen. In der Zwischenzeit ist er selbst HP (Psych.) und sehr erfolgreich. Danach setzen wir uns in den Garten zum Kaffee trinken und natürlich ein wenig reden. Im Gespräch fragte er mich, was das denn sein könne, denn er hatte seit einiger Zeit massive Schmerzen beim Versuch den Kopf alleine zu drehen. Ich readete die Ursache der Schmerzen und erhielt als Ergebnis eine Fremdbeeinflussung eines Kollegen (wir sagen dazu  als Überbegriff "Verfluchung", was bewusst oder unbewusst ausgelöst werden kann, mittels negativer Aussprüche oder Gedanken). Ich fragte ihn, ob es sein kann, dass er einem Kollegen die Patienten/Klienten wegnimmt. Schon halb erbost verneinte er vehement. Aus seiner Sicht war das auch klar, denn er hat und hatte es überhaupt nicht nötig, solche Dinge zu tun, räumte jedoch ein, dass er tatsächlich Leute hat, die zunächst bei einem Kollegen waren, ihn jedoch als viel besser bezeichneten. Damit war die Sache klar. Ich veränderte einmal seinen Blickwinkel und erklärte ihm, wie es wohl ablief. Aus der Sicht des Kollegen stellte er eine massive Konkurrenz dar. Hinzu kam, dass der Andere tatsächlich Klienten verlor, auch wenn mein Freund bewusst gar nichts dergleichen tat. Es war nicht seine Entscheidung, jedoch sah der Kollege ihn als den Bösen an und sendete ihm Hass und Missgunst. In solchen Fällen verwenden wir eine Fernbehandlung des auslösenden Menschen. Dabei werden verschiedene Informationen, wie z.B. das Gesetz von Ursache und Wirkung übertragen. Zumeist sind solche Hasstiraden zwar bewusst, die Wirkung, die es auslöst, sind dem Aussender jedoch in der Regel nicht bewusst. Nach erfolgreicher Fernbehandlung, die in kurzer Zeit abgeschlossen war, drehte mein Freund seinen Kopf und sagte völlig verblüfft: "Wow! Was hast du gemacht? - Es geht wieder, völlig schmerzfrei!". Ich erklärte ihm den Sachverhalt, den er gar nicht aus dieser Sicht gesehen hat. Die Angelegenheit war erledigt.

Multimedia-Unternehmen - kurz vor der Pleite

Eine Dame, geschäftlich als Firmenberaterin tätig, besuchte uns mehrfach. Da sie wusste, dass man problemlos auch andere Probleme, also nicht nur Erkrankungen, lösen kann, berichtete sie von einem ihrer Kunden (nach vorheriger Absprache). Es handelte sich um eine Multimediafirma, die normalerweise problemlos laufen müsste, jedoch kurz vor der Pleite stand. Laut ihrer Aussage wusste sie nicht mehr, was sie noch tun sollte. Die Produkte passten, der Chef war ein sehr angenehmer Typ, der Auftritt hat alles in allem rundherum gepasst und doch ging alles den Bach hinunter. Sie wusste nicht mehr, was sie noch raten sollte und war mit ihrem Latein am Ende. Das Reading der Ursache ergab eine äußerst verwirrende Situation, die sie zunächst nicht glauben konnte. Es ergab sich eine, zugegebenermaßen wirklich außergewöhnliche Situation, die ein "normaler" Mensch kaum glauben kann. Das Reading ergab, dass der Chef der Firma bei einer "schwarzmagischen Vereinigung" mitmachte und aufgrund dessen verflucht wurde. Wir handelten danach um die Sache aufzulösen, sie wollte den Wahrheitsgehalt jedoch überprüfen. Sie konnte sich eine solche Situation überhaupt nicht vorstellen. Als sie den Kurs wieder einmal besuchte, um neue Eindrücke, etc. mitzunehmen, erwähnte sie wieder diesen Fall und erzählte, was daraus geworden ist. Wieder zu Hause überlegte sie, wie sie den Firmenchef darauf ansprechen konnte. Nach ein paar Tagen rief sie ihn an und sagte ihm, dass sie seinen Fall im Kurs vorgebracht hat. Zusätzlich sagte sie: "Ähm... kann es denn sein... das sie äh... in einer spirituellen Vereinigung waren? Denn dort wurden sie verflucht!". Es folgte ca. 10 Sekunden Totenstille am Telefon, bis er sagte: "Aber der Typ ist doch schon tot!". Sie war daraufhin milde gesagt entsetzt, dass wir anscheinend auf dem richtigen Weg waren. Er erklärte, dass er tatsächlich bei einer schwarzmagischen Vereinigung mitgemacht hat, diese Vereinigung jedoch verließ, als es um Missbrauch ging und Anzeige bei der Polizei erstattete, was den Sektenführer hinter schwedische Gardinen brachte, wo er daraufhin verstarb. Die Verfluchung fand anscheinend während seinem Gefängnisaufenthalt, vor seinem Tod statt. Nachdem wir die Sache behandelt und die Verfluchung entfernt hatten, lief der Laden, plötzlich, ohne andere Änderungen vorzunehmen, wie gewollt und natürlich wie vorgesehen.   

Lebenslang massive Darmprobleme

Um es gleich vorweg zu nehmen, ist mir ehrlich gesagt nicht bekannt, wie sch die Sache weiter entwickelt hat, es war für mich jedoch eine der beeindruckendsten und erschreckendsten Situationen, die ich erlebt habe. Eine Seminarteilnehmerin berichtete über lebenslange, massive Darmprobleme. Da wir parallel übten, habe ich von der Angelegenheit zunächst gar nichts mitbekommen, bis ich geholt wurde, um ein Feld zu readen. Ich war also völlig ahnungslos, als ich mich bereit erklärte, ein Feld zu übernehmen. Ich stand ungefähr zwei Meter vor der Teilnehmerin, als ich, völlig unwissend, das Feld übertragen bekam. Im selben Moment fing die Dame an, am ganzen Körper zu zittern und bekam furchtbar Angst. Ich hingegen war völlig fasziniert und sagte wortwörtlich: "Das klingt jetzt total pervers, aber am liebsten würde ich dir jetzt in den Arsch kriechen. Für mich bekommt der Begriff 'Arschkriecher' gerade eine völlig neue Bedeutung! Am liebsten würde ich dir jetzt die Arschbacken auseinanderziehen und mit dem Kopf voran in dich hinein kriechen". Ich und die anderen Teilnehmer waren aufgrund der Aussage ehrlich gesagt völlig entsetzt und doch hatte es einen Sinn! Die Dame wurde in einem früheren Leben gepfählt. Behandelt wurde die Sache aurachirurgisch, in dem der Pfahl, der sich noch in der Aura befand, entfernt wurde, usw. - Leider ist mir wie schon erwähnt, nicht bekannt, wie sich die Sache weiter entwickelt hat, es ist jedoch davon auszugehen, dass eine Verbesserung/Heilung eintrat. 

Beziehungsunfähig

Zweimal ist es geschehen, dass wir den Fall hatten, dass eine Person über völlige Beziehungsunfähigkeit berichtete. Es handelte sich um einen Mann und eine Frau an unterschiedlichen Locations. Sie kannten sich definitiv nicht. Die Problematik bestand darin, dass sie beide, obwohl sie optisch und charakterlich wirklich toll waren, keine Beziehung länger als 14 Tage aufrecht halten konnten und somit als ewige Singles durch's Leben gingen. Die Ursache readeten wir in einem früheren Leben. Beide schworen sinngemäß: "Ich werde dich ewig lieben! Dich und keine(n) Andere(n)". Es muß sich hierbei nicht um einen Schwur handeln, es genügt die Aussage, die mit Inbrunst getätigt wurde. Nicht umsonst wird bei einer kirchlichen Ehe gesagt: "...bis das der Tod euch scheidet!". Nun ist "ewig" eine lange Zeit und es kommt hinzu, dass man sich an seine früheren Leben im Nächsten normalerweise nicht mehr bewusst erinnern kann, Schwüre, usw. jedoch trotzdem ihre Wirkung zeigen können. In diesen Fällen ist die Hauptsache, mit Reading der Ursache diese bewusst werden zu lassen. Ist diese bekannt und handelt es sich um einen Schwur,  kann die betroffene Person diesen selbst wieder auflösen. Es gibt hierfür und für viele andere Dinge, geeignete Maßnahmen, die wir im Kurs beschreiben. Der Erfolg ließ nicht auf sich warten! Da es sich um sehr attraktive Personen handelte, war es danach auch kein größeres Problem mehr und beide befinden sich (Stand der persönlichen Aussage danach) in einer wunderbaren Beziehung!

Starke Schmerzen im Knie

Kurz nachdem ich meine Partnerin Christiane kennengelernt hatte, bekam ich plötzlich Schmerzen im Knie, die sich ständig verschlimmerten. Für viele ist das natürlich ein Weg zum Arzt oder Orthopäden. Sehr häufiger Kontakt zu Medizinern im Seminar, eigene Erfahrung und insbesondere das Erlebnis mit einer Assistenzärztin, die sich bei einem Volleyballspiel das Knie verdreht hatte, hielten mich jedoch absolut davon ab. Damals fragte ich die Frau (eine Freundin), warum sie so reagiert, denn der erste Ausspruch war: "Um Himmels Willen, hoffentlich wollen die nicht operieren!". Sie hatte selbst mehrere Jahre in der Orthopädie gearbeitet, daher war mir das zunächst suspekt. Ihr Ausspruch: "Ja, gerade deshalb!" war jedoch eindeutig. Da es sich täglich verschlimmerte und ich kaum noch laufen konnte, ging ich in ein Orthopädiegeschäft um eine Bandage zur Stabilisierung des Knies zu kaufen. Das linderte etwas die Beschwerden, war jedoch keine Lösung. Einmal besuchten meine Partnerin und ich deren Schwester. Ich kam kaum die Treppen hoch und selbst Hinsetzen/Aufstehen bereitete Schmerzen. Es entstand eine nette Unterhaltung, in der Christianes Schwester einen bestimmten Satz sagte. In dem Moment gingen bei mir plötzlich sämtliche Lampen an! Das war es! Die Erleuchtung! Ich konnte im selben Moment völlig schmerzfrei aufstehen, die Bandage entfernen und laufen! Ich möchte hier nicht weiter darauf eingehen, da es sich um einen Konflikt handelte, den ich übernommen hatte und das alles recht privat ist. Ich habe das auch nicht zum ersten Mal erlebt, dass eine passende Erkenntnis zur Spontanheilung führen kann. Die Verletzung/Krankheit hatte die Aufgabe mich auf etwas hinzuweisen. Ich hatte die Erkenntnis und es war kein Schmerz mehr nötig. Der Konflikt war für mich gelöst! - Gut, es ist keine Geistheilung im üblichen Sinn. Oft reicht jedoch die richtige Erkenntnis und das Problem löst sich auf. In diesem Fall war es ein Ausspruch, in der Regel funktioniert das jedoch beim Lesen der Akasha-Chronik betreffend der Ursache. 


Ich habe hier einmal angefangen, beispielhafte Erfolge aufzuschreiben. Selbstverständlich sind es viel mehr. Die Liste wird erweitert werden! Ich weise jedoch darauf hin, dass wir ausschließlich ausbilden und bitte darum, keine Anfragen zu stellen, ob wir helfen können. Wir betreiben keine Praxis! Es handelt sich hierbei auch um individuelle Fälle, die nicht verallgemeinert werden können, da jede Erkrankung ihre individuelle Ursache hat. Diese kann man mit dem Lesen der Ursache aus der Akasha-Chronik eruieren.

All die verwendeten Techniken lehren wir in den Seminaren "Lesen der Akasha Chronik und geistiges Heilen I+II". Siehe Seminarliste

Über uns

Hier erhalten sie 40 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Hypnose und Spiritualität! Ich bin einer der erfolgreichsten und bekanntesten Hypnose-Ausbilder und Hypnotiseure. Zusammen mit meiner Partnerin Christiane Jakob biete ich ihnen auch Seminare auf höchster spiritueller Ebene, ohne Einweihungen und Anbindungen.

Wolfgang Künzel (Alexander Cain®)

Latest News

07.06.2020

93 WWG1WGA 93

22.12.2019

Neues Seminar 2020 - Termine demnächst...:

Wünsche erfüllen, werde bewusst Schöpfer deines Lebens!

16.12.2018

Seminare sind jetzt auch über Eventim und alle Eventim-Vorverkaufsstellen im Bundesgebiet buchbar. 

03.09.2018

Dolphinpower im neuen Logo-Design und das Seminar Cosmic Healing ist ab 2019 verfügbar! Jetzt gehen wir noch viel tiefer! 

13.02.2019

Mit "Hypnose-Willi" Willi Kirchner und Robert Steindorf starten jetzt neue Angebote: Blitzhypnose-Kurse mit sofortiger Anwendung in der Öffentlichkeit, Raucherentwöhnung-Kurse - Deutschland wird rauchfrei und Komplettausbildung zum Hypnosetherapeuten von Profis mit viel Erfahrung!

Anschrift

Dolphinpower®-Seminare
Wolfgang Künzel
Pfeife 1 - D-01609 Röderaue

+49 (0)151-19111534
wolfgang.kuenzel@dolphinpower.eu
Mo-Fr: 14:00 - 18:00 Uhr