Begriffserklärungen

Begriffserklärungen zum Thema Hypnose und Spiritualität, sowie Fachbegriffe, die hier auf der Homepage verwendet werden.

Suche nach Glossarbegriffen (es sind reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit... Enthält... Exakter BegriffHört sich an wie...

Glossare

Begriff Definition
Vaitheeswarankoil

Vaitheeswarankoil ist eine Stadt in Indien im Bundesstaat Tamil Nadu. In dem Tempel von Vaitheeswarankoil wird der hinduistische Gott Shiva als göttlicher Heiler Vaitheeswaran (Vaidyanatha) verehrt. Dem Glauben zufolge soll Shiva hier selbst unheilbare Krankheiten heilen. Daher ist Vaitheeswarankoil ein beliebter Pilgerort für Menschen, die unter Krankheiten leiden. Vaitheeswarankoil ist auch der Sitz der Ur-Palmblattbibliothek.

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 7
Somnambulismus

Als "Somnambulismus" bezeichnet man in der Hypnose einen sehr tiefen Hypnosezustand. In diesem Zustand sind Halluzinationen sämtlicher Sinne möglich. Die Kritikfähigkeit ist hierbei nahezu ausgeschaltet. Dieser Zustand wird von Showhypnotiseuren verwendet, er ist jedoch auch insbesondere in der Hypnosetherapie bevorzugt, da die Suggestionen des Hypnotiseurs besonders gut angenommen werden. Ein Zeichen dieses Zustands ist unter anderem ein (evtl. temporärer) Gedächtnisverlust nach der Beendigung der Hypnose. Die Erinnerung kann jedoch problemlos wieder aktiviert werden. In diesem Zustand werden häufig auch paranormale Phänomene beobachtet. Der Begriff "Somnambulismus" wird medizinisch auch für das Schlafwandeln verwendet.

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 40
Synonyme: tiefe Hypnose
Reinkarnation

Reinkarnation ist im Hypnosebereich der Begriff für eine hypnotische Rückführung in frühere Leben. Im Gegensatz zur Regression wird der Proband in eines oder mehrere frühere Leben zurückgeführt. Dies kann aus Interesse, aber auch im Rahmen einer Hypnosetherapie geschehen. Je nach Hypnosetiefe und Technik hat der Proband dabei auch körperliche Erfahrungen. Im Rahmen einer Reinkarnation kommt es ebenfalls zur Hypermnesie, bis hin zum plötzlichen Verstehen und Sprechen fremder oder alter Sprachen.

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 16
Reiki

Reiki ist eine angebliche Form der Geistheilung, die von vielen spirituellen Menschen angewendet wird. Der Begriff setzt sich aus "Rei" und "Ki" zusammen, was so viel wie "universelle Lebensenergie" bedeuten soll. Um Reiki anzuwenden, benötigt man eine Einweihung durch einen Reiki-Meister. Hierbei werden Symbole in die Aura gesetzt, die angeblich dazu dienen, damit man universelle Lebensenergie auf andere Personen übertragen kann.

Tatsächlich handelt es sich primär um Energieentzug und Fremdbesetzung. Es wird dem Reiki-Eingeweihten, sowie dem Klienten Lebensenergie entzogen. Da das auch für die Energie von Krankheiten gilt, wird auch der Krankheit Energie entzogen, wodurch diese zeitweise nicht mehr wirken kann. Eine dauerhafte Heilung ist mit Reiki nicht möglich, da die eigentliche Ursache der Krankheit nicht behandelt wird und die Krankheit nach kurzer Zeit wieder wirken kann. Zudem führt auch der Energieentzug häufig zu massiven Problemen.

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 14
Regression

Regression bezeichnet in der Hypnose die zeitliche Rückführung bis zum Zeitpunkt der Geburt, bzw. auch bis zum Zeitpunkt der Zeugung. Hierbei tritt der Effekt der Hypermnesie (extrem gesteigertes Gedächtnis) auf. Es können oft Einzelheiten und Krankheitsursachen benannt werden, an die man sich im normalen Bewusstseinszustand nicht mehr erinnern kann.

Anwendung findet die Regression hauptsächlich im Rahmen der Hypnosetherapie um die Ursache von Erkrankungen zu erfahren und den Blickwinkel auf die Geschehnisse zu verändern. Die Technik wird jedoch auch im Rahmen der Verbrechensbekämpfung eingesetzt, damit sich Zeugen an Einzelheiten erinnern können, die sie im normalen Bewusstseinszustand nicht abrufen können. 

Vgl. auch Reinkarnation

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 12
Palmblattbibliothek

Nach Überlieferungen wurden vor ca. 5000 Jahren von erleuchteten Meistern die Schicksale und Lebenswege tausender Menschen auf Palmblättern aufgeschrieben. Diese wurden mit der Zeit aus Zerfallsgründen immer wieder abgeschrieben und auch kopiert. 

Heute gibt es Palmblattbibliotheken in verschiedenen Ländern, wie z.B. Indien und Sri Lanka. Dort erfährt man sein Schicksal bis zum Tod, eventuell das Sterbedatum, weitere Leben, usw. Die Erfahrungen sind sehr faszinierend. Wir führen immer wieder Reisen nach Indien zu einer Original-Palmblattbibliothek durch. Grundsätzlich ist es jedoch auch möglich, eine Lesung (englisch oder deutsch) direkt aus einer indischen Palmblattbibliothek bei uns anzufordern. Setzen sie sich hierfür bitte mit uns in Verbindung.

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 13
Synonyme: Schicksalsbibliothek
Nadi-Reader

Ein Nadi-Reader ist ein in Indien hoch angesehener Leser der indischen Palmblattmanuskripte in den Palmblattbibliotheken. Er beherrscht neben Tamil in der Regel auch die alte Sprache, in denen die Palmblattmanuskripte verfasst sind und ist in der Lage, aus tausenden Palmblättern das persönliche Palmblatt zu finden. Nur ein Nadi-Reader ist in der Lage, eine persönliche Palmblattlesung durchzuführen.

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 7
Synonyme: Palmblattleser
Morphogenetischer Somnambulismus

"Morphogenetischer Somnambulismus" ist eine von Wolfgang Künzel entwickelte Hypnoseinduktion, die innerhalb von Sekunden und ohne Worte, rein mit Gedanken, einen Hypnoszustand hervorruft. Häufig wird hierbei sofort ein Somnambulismus hervorgerufen. Die Technik funktioniert mittels einer Übertragung morphogenetischer Felder auf den Probanden. Da diese Technik von Jedermann schnell zu erlernen und extrem effektiv ist, sowie ohne Worte, nur mittels einer gedanklichen Entscheidung funktioniert, kann man diese Technik getrost als einfachste Hypnoseinduktion der Welt bezeichnen. 

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 27
Synonyme: Morphogenetischer Somnambulismus®
James Braid

James Braid (1795-1860) war ein schottischer Chirurg und Augenarzt. Er wurde inspiriert von den Forschungen Franz Anton Mesmers und gilt als Vater der Hypnosetherapie. Eine seiner zahlreichen Veröffentlichungen wurde von dem Psychoanalytiker Sigmund Freud übersetzt. 

James Braid hat die sogenannte Fixationsmethode bekannt gemacht, mit der noch heute effektiv gearbeitet wird. 

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 18
Hypnotische Sprachmuster

Hypnotische Sprachmuster sind Formulierungen, die dem NLP entlehnt sind und zunächst mit Hypnose nur sehr wenig zu tun haben, sondern eher mit Manipulation. Während bei echter Hypnose das Unterbewusstsein direkt angesprochen wird, versucht man bei dieser Technik das Wachbewusstsein zu manipulieren. Es handelt sich daher keineswegs um echte Hypnose. Das Problem sind auch die teils komplizierten Formulierungen. Das führt dazu, dass Personen, die mit "hypnotischen Sprachmustern" arbeiten, nicht frei reden können, sondern häufig feststehende Formulierungen vom Blatt ablesen. Von einigen Ausbildungsinstituten wird aus diesem Grund auch geehrt, dass man die benötigten Blätter einlaminieren, oder ein andere Technik zum Ablesen benutzen soll, damit der Klient das Papierrascheln nicht wahrnimmt und so erfährt, dass der Therapeut einen festgelegten Text abliest.

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 11
Hypnoseinduktion

Als "Hypnoseinduktion" bezeichnet man die Einleitung der Hypnose. Hierfür gibt es verschiedene Techniken, wie Blitzhypnose, Fixationsmethode, morphogenetischer Somnambulismus, usw. 

Eine Hypnoseinduktion ist eine in der Regel einfach zu erlernende Technik und keine besondere Gabe.

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 27
Synonyme: Hypnoseeinleitung
Hypermnesie

Hypermnesie ist ein extrem gesteigertes Gedächtnis. Hypermnesie tritt häufig in tiefer Hypnose ein.

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 11
Dr. Rupert Sheldrake

Dr. Rupert Sheldrake (*1942) ist ein englischer Biologe, der 1981 die These morphischer Felder veröffentlichte. Diese These besagte zunächst, dass eine Art Informationsfeld existiert, dass die Formgebung und die Naturgesetze im Universum beeinflusst. Nach jahrelanger Forschung und Erfahrung gehen wir sogar noch viel weiter und sagen, dass mittels dieser Felder jegliche Information im Universum ohne Berücksichtigung von Raum und Zeit abgerufen werden kann. Der Mensch fungiert hierbei wie ein Empfänger, den man auf den Sender abstimmt.

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 12
Aura

Als Aura wird in diesem Kontext der Energiekörper von Lebewesen bezeichnet, der den materiellen Leib durchdringt und über ihn hinaus wächst. Die meisten Menschen sind in der Lage diesen Energiekörper zu erspüren, manche können ihn auch visuell, teilweise sogar in Farbe wahrnehmen. Der Energiekörper ist eng mit dem materiellen Körper verbunden. Manipulationen im Energiekörper wirken sich auf den materiellen Körper aus und umgekehrt. Aufgrund dessen ist auch die "Aurachirurgie" entstanden.  

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 17
Synonyme: Astralleib
Astralreisen

Astralreise oder OOBE (out of body experience) bezeichnet eine man außerkörperliche Erfahrung. Die Seele verlässt den Körper und kann sowohl in der materiellen, als auch in der spirituellen Welt reisen. Die Empfindungen hierbei unterscheiden sich kaum vom normalen Leben, mit dem Unterschied, dass man sich körperlos bewegen kann. Oft wird auch von einer "Silberschnur" berichtet, die weiterhin die reisende Seele mit dem Körper verbindet. Eine bewusste Rückkehr in den Körper ist in der Regel problemlos möglich.   

Autor: Wolfgang Künzel
Zugriffe: 11
Synonyme: OOBE

Über uns

Hier erhalten sie 40 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Hypnose und Spiritualität! Ich bin einer der erfolgreichsten und bekanntesten Hypnose-Ausbilder und Hypnotiseure. Zusammen mit meiner Partnerin Christiane Jakob biete ich ihnen auch Seminare auf höchster spiritueller Ebene, ohne Einweihungen und Anbindungen.

Wolfgang Künzel (Alexander Cain®)

Latest News

14.06.2018

Wir bieten in aller Kürze echte indische Palmblattlesungen online an! 

24.05.2018

Die Homepage wurde nach DSGVO-Bestimmungen aktualisiert. 

16.05.2018

Ein Forum für Hypnose und Spiritualität wird wieder eröffnet. 

In Kürze: Aus- und Weiterbildung zum Hypnosetherapeuten / Hypnosecoach!

01.05.2018

Aufgrund größerer Nachfrage wurde ein Termin zur Ausbildung zum Showhypnotiseur im August 2018 veröffentlicht. 

Anschrift

Dolphinpower®-Seminare
Wolfgang Künzel
Pfeife 1 - D-01609 Röderaue

+49 (0)151-19111534
wolfgang.kuenzel@dolphinpower.eu
Mo-Fr: 14:00 - 18:00 Uhr